Kontakt | Impressum | Weblinks
 

Schulprogramm

 

Unsere Schule

Unsere Schule ist eine Gemeinschaftsschule mit Oberstufe in der Stadt Ahrensburg im Kreis Stormarn. Mittlerweile können wir schon auf eine "kleine" Geschichte unserer Schule zurückblicken. Angefangen haben wir 1992 als Integrierte Gesamtschule mit drei Klassen. 1998 starteten wir die Oberstufe der IGS mit den ersten beiden 11. Klassen. In die heutige Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule haben wir uns 2010 umbenannt. Unsere Schule hat heute 725 Schülerinnen und Schüler, die sich auf 31 Klassen verteilen. In diesem Jahr feiern wir nun das 25-jährige Bestehen unserer Schule. Es versteht sich von selbst, dass wir als öffentliche Schule alle Unterrichtsangebote und Abschlüsse anbieten.

Über die vielen Jahre hinweg hat sich ein gewachsenes Selbstverständnis einer Gemeinschaftsschule entwickelt, die Erziehung und Bildung nach einer inklusiven Pädagogik anstrebt. Wichtig ist uns der offene Blick auf die Verschiedenheit der Menschen und ihrer Ansichten. Wir erziehen nicht intellektuell, sondern individuell. Erziehung ist für uns Bindungs- und Entwicklungsarbeit.

Denn unsere Schule möchte ein Ort sein, an dem ein lebendiges Miteinander unterschiedlicher Kinder und Jugendlicher gelebt wird. Wir erwarten gegenseitiges Respektieren aller am Schulleben Beteiligten, Offenheit und Freundlichkeit, Friedfertigkeit und aktive Toleranz. Wir sind stolz darauf, dass wir als Schule eine bedeutende Rolle für die soziale Integration spielen.

Wir fördern und fordern Engagement und Leistungsbereitschaft, eigenverantwortliches Lernen in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Wichtig ist uns die Wahrnehmung der Verantwortung für die Gemeinschaft, für gerechte Verhältnisse und für gesellschaftliche Teilhabe. Eine Schule für alle, jedem seine Chance, ist unser Motto. Dabei haben wir uns schon vor langer Zeit von einer Defizitorientierung bei der Bewertung von Schülerleistungen zu Gunsten einer Bestätigung bereits vorhandener Fähigkeiten und Fertigkeiten abgewendet. Bei uns wird Lernen zu einer Bildungschance.

Insgesamt soll unsere Schule als ganzheitlicher Lebensraum erfahrbar werden. Dieses Ziel umfasst zum einen die Wahrnehmung des staatlichen Bildungsauftrages in einem breit gestreuten Fächerangebot durch umfassende Förderung der Talente und Fähigkeiten der uns anvertrauten jungen  Menschen; zum anderen beinhaltet unsere Erziehungsarbeit die Vermittlung von Teamarbeit auf verschiedenen Ebenen, um gemeinsam Unterricht zu entwickeln und an methodischen und didaktischen Themen zu arbeiten. Wir evaluieren die Ergebnisse und qualifizieren uns in entsprechenden regelmäßigen Fortbildungen. Diese Vermittlung ist nicht nur beschränkt auf den Regelunterricht, sondern ausdrücklich fortgesetzt und vertieft im offenen Ganztag und außerunterrichtlichen Veranstaltungen.

Eltern, Schülerinnen und Schüler werden an der Schul- und Unterrichtsentwicklung beteiligt. Indem wir unsere Schule für außerschulische Kooperationspartner öffnen, nutzen wir die Ressourcen der Berufsorientierung, des interkulturellen Austausch und der sportlichen Begegnungen. Wir tragen so der gesellschaftlichen Nachfrage nach soliden Lern- und Sozialkompetenzen in einer wandelnden Welt Rechnung. Unsere Schulabgänger besitzen am Ende ihrer Schulzeit eine gute Portion Selbstvertrauen, um zukünftigen Anforderungen mit Mut und Zuversicht zu begegnen.

 

Dr. Wolfgang Jakobi

Schulleiter

 

Stand: Februar 2017

 

Das Schulprogramm der SLG Ahrensburg (gültige Fassung)

 

 

 

Aktuelles


slgbanner.jpg
Dienstag, 11 Juli 2017 11:55
2017_frankreich3.jpg
Dienstag, 13 Juni 2017 07:41
2017_verantwortung2.jpg
Dienstag, 13 Juni 2017 07:04
slgbanner.jpg
Dienstag, 13 Juni 2017 00:00
sorlogo.jpg
Sonntag, 21 Mai 2017 00:00

Login